• Heidenrod
  • Projekt ausgebucht

„Klettern, spielen, lachen: wieder möglich machen. Wir renovieren unser Spielehaus.“

Die Kita der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. in Heidenrod-Langschied möchte mit 5-6 engagierten Menschen ihr Spielehaus renovieren und den Außenbereich pflegen/verschönern.
Ein Projekt zum Anpacken.

Engagiertes Unternehmen:
Die Auszubildenden der Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises

Fachliche Anleitung:
Schreinerei Peter und Matthias Göbel, Heidenrod

Derzeit ist das obere Stockwerk des Spielehauses im Innenbereich wegen Unfallverhütungsvorschriften nicht nutzbar. Die Renovierung und der Umbau soll die Nutzung auch für die Kleinsten möglich machen. Wir wünschen uns 5-6 engagierte Personen, die unter fachlicher Anleitung der Schreinerei Peter und Matthias Göbel aus Heidenrod tatkräftig mitwirken.

Außerdem wollen wir am Aktionstag allgemeine Instandhaltungs- und Pflegearbeiten im Außenbereich der KiTa durchführen.

Weitere Anleitung durch das KiTa Team vor Ort.
Projektzeitrahmen: 9-17 Uhr.

 

 

 

 

Zurück