• Eltville
  • Projekt verfügbar

"Ein Platz zum Wohlfühlen für Menschen mit Demenz"

Umgestaltung eines Gruppenraumes mit 3-4 engagierten Menschen, um eine Ganztagsbetreuung für Demenzerkrankte im Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum Eltville zu ermöglichen.
Ein Projekt zum Anpacken.

Das Eltviller Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum ist Begegnungsort für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Wir laden zum Verweilen, Mitmachen und Mitgestalten ein. Von Bildungs-, Erziehungs- und Freizeitangeboten über die Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens im Alter bis hin zur Bewältigung von Einsamkeit - wir sind Kümmerer und unterstützen die Bürgerinnen und Bürger bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen.

In unserem Haus werden an drei Wochentagen an Demenz erkrankte Menschen liebevoll durch ehrenamtliche Betreuer der HUFAD Rheingau umsorgt. Hier steht gemeinsames Erleben im Vordergrund - therapeutische Spiele, Ergotherapie, Gymnasitk, Singen und Malen, gemeinsame Mahlzeiten. Wir möchten den ehemaligen Gruppenraum des MiniKindergartens (ca. 40 m²) umgestalten, um eine Ganztagsbetreuung für Demenzerkrankte zu ermöglichen. Der Raum ist zur Zeit kindgerecht und bunt gestaltet und auch in die Jahre gekommen.

Wir wünschen uns daher tatkräftige Hilfe von 3-4 engagierten Menschen bei der malermäßgen Renovierung dieses Raumes - um eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Projektzeitrahmen 9-17 Uhr, Anleitung durch das Team vor Ort

Wir sind ein "Frauen-Team" und brauchen Helfer mit handwerklichem Geschick,  möglicherweise sogar mit Berufserfahrung bei Maler- und Renovierungsarbeiten. Selbstverständlich packen wir mit an.

Zurück